Icon Featurekästen


Icon Featurekästen

Busse, Bettina: ICD-10 und OPS

Cover des Buches "Busse, ICD-10 und OPS"

5. aktualisierte Auflage 2012
» weitere Informationen



Icon Featurekästen

Werden Sie jetzt Mitglied beim DVMD e.V.

Mitglied werden

Begleiten Sie uns auf dem Weg zu unseren Zielen!
» Mitglied werden



Icon Featurekästen

Veranstaltungen

Vorstandsmitglieder des DVMD e.V.

Der Vorstand der Amtsperiode 2017-2020
 


Bild folgt.



Vorsitzende
Navigationspfeil Annett Müller

Stellvertretende Vorsitzende
Navigationspfeil Katharina Thorn
Navigationspfeil Bruno Schweizer

Schriftführerin
Navigationspfeil Bettina Lebedinzew

Schatzmeister
Navigationspfeil Angelika Händel





Interview mit dem Vorstand


Annett Müller

Wie lässt sich Ihre Position als stellvertretende Vorsitzende des DVMD mit Ihrer beruflichen Tätigkeit bei DMI vereinbaren? Kommen Sie häufig in Interessenkonflikte?

Antwort:

Nein, in Interessenkonflikte komme ich nicht. Das Kerngeschäft des DMI ist ein völlig anderes, als das des Fachverbandes. Im DMI bin ich im Bereich Partner- und Produktmanagement tätig und daher oft auf Kongressen, Symposien und Messen des Gesundheitswesens unterwegs. Davon profitiert der DVMD, da ich damit direkt und unmittelbar die aktuellen Themen des Informationsmanagements verfolge und dies auch an unsere Mitglieder weitergebe. Auch erhält der DVMD dadurch Aufmerksamkeit. Durch die aktive Mitarbeit im Vorstand gewinne ich ein besseres Verständnis für die unterschiedlichen beruflichen Tätigkeiten. DMI ist Fördermitglied und unterstützt den DVMD, da es die hohe Fachkompetenz dieser Berufsgruppen sehr schätzt und selbst mehrere MDAs beschäftigt. Optimaler kann man Beruf und Ehrenamt nicht verbinden.


Katharina Thorn

Sie sind nun schon seit 15 Jahren im DVMD-Vorstand. Was bindet Sie an den Verband und motiviert Sie dazu, sich seit so langer Zeit dauerhaft einzubringen?

Antwort:

In meiner täglichen Arbeit habe ich nur mit einen kleinen Ausschnitt aus dem Medizinischen Informationsmanagement zu tun. Der ist zwar auch nach 25 Jahren immer noch spannend, aber ich möchte mein Wissen nicht ausschließlich auf diesen kleinen Bereich begrenzen, sondern auf dem Laufenden bleiben, was es an Neuem in den anderen Bereichen des Medizinischen Informationsmanagements gibt. Dafür eignen sich hervorragend die Kontakte, Gespräche, Diskussionen im Verband, im Kreis der Aktiven und auch im Vorstand. Die helfen, nicht zu “betriebsblind” zu werden und nur noch mein eigenes Arbeitsgebiet zu sehen. Es wäre echt schade, all die spannenden Entwicklungen der anderen Fachgebiete zu verpassen und die vielen interessanten Kollegen nicht getroffen zu haben. Deshalb macht mir auch nach all den Jahren die Vorstands- und Verbandsarbeit immer noch Spaß.


Bruno Schweizer

Sie haben das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden mit dem Ausscheiden aus dem aktiven Berufsleben übernommen. Vorher waren Sie viele Jahre Schulleiter der MD-Schule in Ulm. Hätten Sie nicht lieber die Füße hochgelegt, um die freie Zeit mit Ihrer Frau zu genießen?

Antwort:

Natürlich soll jetzt auch Zeit bleiben für Hobbys, die bisher zu kurz gekommen sind. Aber ich bin gespannt, wie sich das medizinische Informationsmanagement in den nächsten Jahren entwickelt und freue mich, dass ich meine Erfahrung aus 30 Jahren Ausbildung in der medizinischen Dokumentation einbringen und weitergeben kann. Es macht mir Spaß, mich mit jüngeren Fachkollegen auszutauschen und neue Ideen im Berufsverband zu verwirklichen. Auch fachlich bleibe ich dadurch auf dem Laufenden; dies bereichert meinen Einsatz in anderen Fachkommissionen.


Angelika Händel

Das Amt des Schatzmeisters ist nicht unbedingt das beliebteste Amt im DVMD-Vorstand. Was macht für Sie den Reiz dieses Amtes aus und was motiviert Sie, sich weiterhin im Verband einzubringen?

Antwort:

Das Amt des Schatzmeisters ist nicht gerade sehr beliebt, gerade deshalb hat mich diese Herausforderung besonders interessiert. Es gilt dabei, die finanzielle Entwicklung des DVMD fest im Blick zu behalten und dem Vorstand regelmäßig über die aktuelle Einnahmen- und Ausgabensituation zu unterrichten. Dabei kann ich meine beruflichen Erfahrungen aus dem Controlling und der Dokumentation in die Vorstandstätigkeit mit einbringen. Der vertrauensvolle und wohlüberlegte Umgang der Beiträge unserer Mitglieder liegt mir persönlich sehr am Herzen. In enger Abstimmung mit dem Vorstand erarbeiten wir jährlich einen Budgetplan mit den zu erwartenden Einnahmen und kalkulieren daraus aufbauend die Ausgaben nach Priorität und Machbarkeit. Das Amt des Schatzmeisters geht also weit über die bloße Verwaltung der Einnahmen und Ausgaben hinaus und macht es zu einer anspruchsvollen und vertrauenswürdigen Aufgabe. Es bereitet mir sehr viel Freude, gemeinsam mit dem Vorstand und der Geschäftsführerin dieses Ehrenamt auszuüben, insbesondere für eine so gute Sache, nämlich das Berufsbild der Medizinischen Dokumentation und des Informationsmanagements in der Medizin zu stärken.

Bettina Lebedinzew

Sie engagieren sich seit vielen Jahren für das Berufsbild und haben regionale Stammtische für Medizinische Dokumentare, MDAs und Study Nurses in Berlin und Saarbrücken gegründet. Nun sind Sie zusätzlich seit April 2017 Schriftführerin des DVMD. Welche Motivation leitet Sie?

Antwort:

Ich will einerseits durch die Gestaltung der Stammtische mit jeweils einem Thema und Referenten den persönlichen Gedanken- und Erfahrungsaustausch der in der medizinischen Dokumentation Tätigen ermöglichen. Andererseits möchte ich nun durch meine Mitwirkung im Vorstand den Verband stärken, den Bekanntheitsgrad dieses Berufsbildes steigern, den Austausch zwischen den einzelnen Berufsgruppen pflegen und Networking praktizieren.

 


 

Übersicht über die bisherigen Vorstandsmitglieder

 

JahrVorsitz1. Stellvertreter2. StellvertreterSchatzmeisterSchriftführer
1972 Arnulf Raab Inge Mehlhorn Ulrich Kochlöffel Christa Krebs Frau Brulz
1973          
           
1974          
Ruth Zwick Ulli Hoffmann Brigitte Schwan Elfriede Schramm      
1975            
               
1976            
                   
1977                  
Norbert John                  
1978                  
Wolfgang Christiansen Ulrike Büscher                
1979                  
                   
1980                  
Wolfgang Christiansen Edda Bhattacharjee Johanna Meßner Rita Dinnendahl            
1981                  
Daniela Stapf                  
1982                  
Johanna Schessner Undine Versel Christa Nehls              
1983                  
                   
1984                  
Verena Ritter Irmela Pützkuhl Klaus Klier              
1985                  
Sigrid Junker                  
1986                  
                   
1987                  
Verena Ritter-Vogt Gertrud Hammel Margarete Rudloff              
1988                  
                   
1989                  
                   
1990                  
                   
1991                  
Ulli Hoffmann Sabine Fleischer                
1992                  
                   
1993                  
Roland Mainka                  
1994                  
Monika Zehrer                  
1995                  
                   
1996                  
Barbara Walter-Jung Heidrun Rexer Gerald Gerke Gudrun Friedrich            
1997                  
                   
1998                  
                   
1999                  
                   
2000                  
Markus Stein Katharina Thorn Martina Rossi Detlef Detgen            
2001                  
                   
2002                  
Dagmar Wege Andrea Großer                
2003                  
                   
2004                  
                   
2005                  
Gerald Linczak Andrea Großer Hildegard Zibell Dieter Hinzmann            
2006                  
                   
2007                  
                   
2008                  
Katharina Thorn Jens Knösel Dieter Hinzmann Angelika Händel            
2009                  
                   
2010                  
                   
2011                  
Andrea Großer Katharina Thorn Angelika Händel Dieter Hinzmann          
2012                  
                   
2013                  
                   
2014                  
Katharina Thorn Bruno Schweizer Annett Müller Kay Witetschek          
2015                  
                   
2016                  
                   
2017                  
Annett Müller Katharina Thorn Bettina Lebedinzew          
2018                  
                   
2019                  
                   
2020