Mailingliste

Hinweise zur Erstellung von Abstracts für
Originalvorträge und Poster

Die Länge eines Abstracts sollte maximal 600 Wörter (ca. 4300 Zeichen inkl. Leerzeichen und Literaturverzeichnis) betragen und nicht darüber hinaus gehen. Der Titel des Beitrages, die Autoren und ihre Institution werden hierbei nicht gezählt.

Das Abstract ist durch die folgenden Zwischenüberschriften zu gliedern:

  1. Einleitung und Fragestellung,
  2. Material und Methoden,
  3. Ergebnisse,
  4. Diskussion. 

Literaturverweise sind im Text in der Reihenfolge des Auftretens als Zahlen in eckigen Klammern anzugeben, z.B. [1] oder [2-4]. Das Literaturverzeichnis sollte nicht mehr als fünf Literaturquellen umfassen und dem vom International Comittee of Medical Journal Editors (ICMJE) empfohlenen Format folgen (Vancouver-Stil, s. http://www.nlm.nih.gov/bsd/uniform_requirements.html).

Bitte beachten Sie, dass aus Ihren Online-Eingaben direkt der Tagungsband erstellt wird!

Die Einreichung von Abstracts für Erfahrungsberichte, Industrievorträge, Workshops und Tutorien kann in freier Form erfolgen.

Allgemeine Hinweise

Alle Referenten/innen bei DVMD-Tagungen und Symposien, deren Abstract als Programmpunkt zur Veranstaltung angenommen wurde, sind verpflichtet, sich als Teilnehmer zur Veranstaltung zu registrieren. Referent/-innen erhalten hier selbstverständlich vergünstigte Konditionen, die die Kosten für das eigene Catering abdecken.

Hinweise für Vorträge

Für Ihre Präsentation stehen in den Tagungsräumen Beamer und PCs zur Verfügung. Mit diesen PCs können Sie über W-LAN ins Internet gelangen. Die Verwendung Ihres eigenen Laptops ist möglich, wenn Sie dessen Zusammenspiel mit unserer Technik im Vorfeld getestet haben.

Die Präsentation kann mit MS Office, also mit Powerpoint/Word/Excel etc und/oder Adobe Acrobat Reader erfolgen. Präsentationsfolien sollten auf einem USB-Stick oder einer USB-Festplatte vorliegen (bitte KEINE CD). Bitte geben Sie Ihre Vortragsdatei möglichst zu Beginn der Tagung im Tagungsbüro bzw. spätestens aber in der Pause vor Ihrer Vortragssession bei der technischen Betreuung des Tagungsraumes ab.

Den Tagungsraum, in dem Ihr Vortrag stattfindet, können Sie dem Programm entnehmen. Sofern nicht anders angegeben, dauert ein Vortrag insgesamt 20 Minuten – 15 Minuten Redezeit und 5 Minuten Diskussion.

Hinweise für Poster (nur bei DVMD-Tagungen)

Bitte bringen Sie Ihr Poster (DIN A0, 841 mm x 1189 mm, Hoch- oder Querformat) direkt zur Tagung mit. Während der Tagung werden alle Poster in der ständigen Posterausstellung präsentiert. Befestigungsmaterial für die Poster befindet sich an den Stellwänden. Bei Bedarf stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort gerne zur Verfügung.

Bitte hängen Sie Ihr Poster am ersten Veranstaltungstag bis spätestens um 10:00 Uhr an den bereitsgestellten Stellwänden auf!


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.

» Akzeptieren » Datenschutz