Mailingliste

Hinweise zur Erstellung von Abstracts für
Originalvorträge und Poster

Die Länge eines Abstracts sollte maximal 600 Wörter (ca. 4300 Zeichen inkl. Leerzeichen und Literaturverzeichnis) betragen und nicht darüber hinaus gehen. Der Titel des Beitrages, die Autoren und ihre Institution werden hierbei nicht gezählt.

Abstract können in deutscher und englischer Sprache eingereicht werden. Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch.

Das Abstract ist durch die folgenden Zwischenüberschriften zu gliedern:

  1. Einleitung und Fragestellung,
  2. Material und Methoden,
  3. Ergebnisse,
  4. Diskussion.

Literaturverweise sind im Text in der Reihenfolge des Auftretens als Zahlen in eckigen Klammern anzugeben, z.B. [1] oder [2-4]. Das Literaturverzeichnis sollte nicht mehr als fünf Literaturquellen umfassen und dem vom International Comittee of Medical Journal Editors (ICMJE) empfohlenen Format folgen (Vancouver-Stil, s. http://www.nlm.nih.gov/bsd/uniform_requirements.html).

Bitte beachten Sie, dass aus Ihren Online-Eingaben direkt der Tagungsband erstellt wird!

Die Einreichung von Abstracts für Erfahrungsberichte, Industrievorträge, Workshops und Tutorien kann in freier Form erfolgen.


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.

» Akzeptieren » Datenschutz